Wein der besten Winzer Istriens

Wein aus Istrien erobert sich in großen Schritten internationale Auszeichnungen, Höchstbewertungen bei Kritikern und zunehmende Beliebtheit bei Feinschmeckern. Viele von denen lernen den Wein aus Istrien zum ersten Mal während eines Urlaubs kennen, wenn sie das eine oder andere Glas aus den einzigartigen Rebsorten zum Essen bestellen.

Neben der Fischerei und dem Anbau von Oliven ist der Weinanbau in ganz Kroatien ein wichtiger Wirtschaftszweig. Obwohl dieser bereits eine lange Tradition besitzt, stellten sich die internationalen Erfolge erst in den vergangenen Jahren ein. Angeführt wird diese Erfolgswelle vor allem von den sehr erfolgreichen Winzern Istriens. Dort erzeugen selbständige und innovative Winzer auf Basis der autochtonen Rebsorten Istriens äußerst qualitätsvollen Wein, der den Vergleich zu großen Weinen aus anderen Regionen Europas nicht scheuen muß.

Weinregionen in Kroatien | Rebsorten auf Istrien | Winzer auf Istrien |

Malvazija Istarska - Typische Rebsorte auf Istrien
Malvazija Istarska – Typische Rebsorte auf Istrien

Weinregionen in Kroatien

Insgesamt lassen sich in Kroatien drei große Weinregionen unterscheiden, die wiederrum in 12 Unterregionen gegliedert werden, wobei die Rebfläche seit Ende des Bürgerkriegs wieder stark zugenommen hat:

  • nördliches Kroatien,
  • kontinentales Kroatien und
  • mediterranes Kroatien (insbesondere entlang der Küste)

Während die Erzeuger auf Istrien und in Dalmatien den Takt vorgeben und das internationale Ansehen des Weinanbaus prägen, wachsen auch in Dalmatien und  Slawonien Erzeuger heran, die mit tollen und neuen Sorten Wein auf den internationalen Markt drängen.

Rebsorten auf Istrien

Auf der Halbinsel Istrien dominiert die autochtone, weiße Rebsorte Malvazija Istarska, eine Variante aus der Familie Malvasia. Diese wird auch in Italien (insbesondere rund um Venedig in der Region Venetien) und Portugal angebaut. Charakteristisch für den Wein ist die helle, strohgelbe Farbe mit grünlichen Nuancen und einem erfrischenden Geschmack mit feiner Säure. Passt ideal zu Fisch und Meeresfrüchten.

Die andere auf Istrien sehr verbreitete Rebsorte ist Teran, verwandt mit der roten Rebsorte Refosco. Letztere wird auch in der italienischen Provinz Venetien angebaut. Die Rebsorte Teran hat das Potential, herausragenden Wein von intensiver Farbe und großer Ausdruckskraft zu liefern, insbesondere auf dem typischen Terra Rossa Boden auf Istrien.

Wein der besten Winzer Istriens

Der Weinanbau besitzt auf Istrien eine lang gewachsene Tradition und ist für die gesamte Halbinsel seit Generationen ein wichtiger Wirtschaftszweig. Besonders erfolgreich sind die Winzer auf Istrien mit den autochtonen Rebsorten Malvazija istarska (weiß) und Teran (rot). Namhafte Erzeuger sind Arman Franc, Benvenuti, Kozlović und Matošević. Einer der neuen erfolgreichen Winzer auf Istrien ist Mladen Roxanich, der in Kooperation mit dem Weinbauern Banko Biowein aus Istrien erzeugt.

Arman Franc

Die Familie Arman im Westen Istriens in Vizinada hat bereits 1850 mit dem Weinanbau begonnen, überwiegend mit den lokalen Rebsorten Malvazija und Teran. Das Weinanbaugebiet erstreckt sich über mehr als 8 ha im westlichen Istrien. Mit dem neuen Keller hat Arman die Basis geschaffen, auch in Zukunft weitere internationale Auszeichnungen zu erlangen.

Benvenuti

Die Familie Benvenuti in Motovun-Kaldir erzeugt sehr guten Wein auf Basis der autochtonen Rebsorten Malvazija istarska (Weißwein) und Teran (Rotwein), wobei bislang hauptsächlich für den lokalen Markt produziert wird, insbesondere für Restaurants auf Istrien. Eine mehrfach ausgezeichnete Spezialität ist der Muscat San Salvatore auf Basis der Rebsporte Muscat Momian
.

Kozlović

Die Familie Kozlović in Momjan im Nordwesten Istriens gehört zu jenen jungen Winzern, deren Wein auch international Anerkennung findet. Außerhalb Kroatiens vertrieben wird er z.B. online über Jadrovino vertrieben. Im Mittelpunkt stehen die autochtonen Rebsorten Malvazija istarska (Weißwein) und Teran (Rotwein), aber auch der Rosé Violetta ist eine absolute Besonderheit auf Basis der seltenen Sorte Muskat Hamburg.

Matošević

Ivica Matošević ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Winzer Istriens. Er machte erst in den 1990er Jahren aus seinem Hobby eine professionelle Berufung und ihn zum Vorsitzenden des Winzerverbandes auf Istrien. Die ersten Auszeichnungen erhielt Matošević für einen Chardonnay, aber als istrischer Winzer fühlt auch er sich vor allem den Rebsorten Malvazija istarska (Weißwein) und Teran (Rotwein) verbunden. Beide werden auch für hervorragende Cuvées eingesetzt. Besonders hervorzuheben sind die roten und weißen Grimalda.

Roxanich

Mladen Roxanich sammelte vor seiner Zeit als selbständiger Winzer wichtige Erfahrung bei Winzern und Weinbauern in der fanzösischen Weinregion an der Rhone. Inzwischen hat er gemeinsam mit dem Weinbauern Banko rund um Nova Vas in der Nähe von Poreč ca. 25 ha Rebflächen aufgebaut. Dort werden vor allem die auf Istrien typischen Rebsorten Malvazija istarska (Weißwein) und Teran (Rotwein) angebaut. Roxanich war einer der ersten Bio-Winzer auf Istrien, die bei der Weinherstellung ausschließlich auf natürliche Methoden setzen. In Kosinozici bei Nova vas ist ein neuer Weinkeller mit einer Fläche von 900 qm entstanden. Ein besonderes Highlight aus dem Sortiment ist auch der Superistrian Cuvée (40% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 20% Gamay).

Merken

Merken

Neueste Artikel

Keine Kommentare zu “Wein der besten Winzer Istriens”

Kommentar hinterlassen

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Angaben sind markiert.


*